Mietwagen Antalya - Mietwagen im Antalya Flughafen-bei mietwagenantalyabirolbircan.com! Mietwagen Antalya. Rent A CaR Antalya in der Türkei.Pünktliche Ablieferung im Flughafen & Hotel von dem Garantierter und Versicherter Auto Anbieter Birol Bircan Türkei 5100

Mietwagen Antalya mit Birol Bircan

Vertragsinformation

                       

                     

Vertragsinformation

Mietwagen Antalya

Mietbestimmungen 

Der Fahrzeugmietvertrag kommt zwischen der Firma "LILY TURIZM" und dem auf der Vorderseite des Mietvertrages genannten Mieter zustande. Der Vermieter überlässt das im Mietvertrag genannte Fahrzeug für die im Mietvertrag genannte Dauer dem Mieter.   


Der Mieter wird das Fahrzeug:       


1- nicht zum Transport von illegalen Gütern benutzen             

2- nicht zum abschleppen oder Schieben von anderen Fahrzeugen benutzen   

3- nicht im Motorsport verwenden

4- nicht überladen und bis maximal zu dem vom Hersteller vorgesehenen Plätzen belegen         

5- nicht weiter vermieten und nicht zum bezahlten Transport verwenden         

6- nicht unter Alkohol und / oder Drogeneinfluss fahren                       


Der Mieter muss im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein. Der Fahrzeug darf nur von im Mietvertrag genannten Personen gesteuert werden. Bei Zuwiderhandlung besteht kein Versicherungsschutz.

Der Mieter stellt sicher, dass das  Fahrzeug bei Nichtbenutzung stets verschlossen/abgeschlossen ist.  Der Mieter ist verantwortlich für überlassene Schlüssel und die Fahrzeugpapiere. Bei Verlust des Schlüssels bzw. der Fahrzeugpapiere ist eine Wiederbeschaffungsgebühr in Höhe von jeweils 250 Euro, vom Mieter zu bezahlen.                 

Das Fahrzeug wird mit der auf der Vorderseite angegebenen Tankfüllung übergeben und zurückgegeben. Fehlmengen sind vom Mieter zu bezahlen, evtl.im Tank darüber hinaus verbleibende Restmengen können nicht erstattet werden.  

Der Fahrzeug ist versichert mit einer Vollkasko inkl. Diebstahl ohne Selbstbeteiligung, ausgeschlossen sind fahrlässig entstandene Schäden. Voraussetzung für die Regulierung jeglicher Schäden ist die Vorlage eines Polizeiberichts sowie Kopien von Führerschein und Reisepass bzw. Personalausweis der beteiligten Fahrer. Bei ausländischen Fahrern wird außerdem eine Kopie des Einreisestempels verlangt. Ohne Vorlage eines Polizeiberichtes und der genannten Dokumente ist der Mieter zur Begleichung von Schäden verpflichtet.                            

Es besteht kein Versicherungsschutz bei nachweisbar unter Alkoholeinfluss oder Drogeneinfluss stehendem Fahrer. Des Weiteren besteht kein Versicherungsschutz wenn das Fahrzeug gestohlen wird und die Papiere nicht vorgelegt werden können; lassen Sie daher die Fahrzeugpapiere niemals im Auto zurück. Für Schäden im Innenraum des Fahrzeuges besteht kein Versicherungsschutz. Beschädigungen im Innenraum werden auf Kosten des Mieters beseitigt, dies trifft auch auf starke Verschmutzungen im Innenraum zu, die über den normalen Gebrauch des Fahrzeuges hinausgehen.                 

Alle Fahrzeuge sind unter Garantie, d. h. bei Pannen hilft landesweit der Pannenservice der jeweiligen Hersteller. Wenn ein Defekt auftritt der nicht unter die Garantiebedingungen fällt (falsches Betanken, durch Feuchtigkeit oder starke Hitze zerstörte Elektronik der elektronischen Schlüssel bzw. Wegfahrsperre) sind die Kosten hierfür vom Mieter zu tragen.          


Die max. zulässige Höchstgeschwindigkeit nach türkischem Recht beträgt 50 km/h in geschlossenen Ortschaften und 90 km/h auf Landstraßen (mit Kombifahrzeugen und Minivans 80 km/h auf Landstraßen).  Im Fall eines Unfalles ist umgehend die Polizei (Telefon 155) oder die Gendarmerie (Telefon 156) zu verständigen. Füllen Sie den Unfallbericht vollständig aus, bitte beachten Sie dass nach türkischem Recht die Versicherung erlischt wenn der Pflicht zur Erstellung eines Unfallberichtes nicht nachgekommen wird. Falls weitere Parteien in den Unfall verwickelt sind darf das Unfallszenario nicht verändert werden. Erst wenn alle Details von der Polizei aufgenommen wurden, dürfen die Fahrzeuge abgestellt bzw. Vom Unfallort entfernt werden. Der Unfallbericht muss bestätigen, dass der Mieter bzw. Fahrer nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen stand. 

Bitte melden Sie jeden Unfall umgehend ihrem Vermieter! Falls Sie ihr Fahrzeug nach einer Parkzeit beschädigt vorfinden ist auch hier die Polizei zu rufen und ein Unfallbericht anzufertigen. Wenn kein Polizeibericht vorgelegt werden kann, muss der Mieter für entstandene Schäden aufkommen. 


Wichtig: lassen Sie keinerlei Wertgegenstände im Auto zurück, auch nicht im Kofferraum! Strafzettel während der Mietdauer sind vom Mieter zu zahlen. Falls die Strafe vom Mieter nicht bezahlt wird hat dieser für eventuell anfallende Folgekosten aufzukommen.     


Im Falle der o. g. selbstverschuldeten Beschädigungen, liegt die Verantwortlichkeit beim Mieter des Fahrzeuges.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Mietwagen Antalya Lily Travel